Was ist W+N?

Werte-und-Normen-Unterricht (W+N) heißt:

  • Unterricht, der offen für alle ist - unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben
  • Vermittlung von Kenntnissen aus drei Bezugswissenschaften: Religionswissenschaft, Gesellschaftswissenschaften und Philosophie
  • konkretes Umsetzen des Bildungsauftrages (NSchG §2)
  • Heranwachsende zu befähigen, mit Menschen anderer Religionen und Weltanschauungen friedlich zusammenzuleben
  • Entdeckung der Werte unserer Verfassung und Bewusstmachen, dass es einen Wertekonsens in dieser Gesellschaft gibt
  • Entwicklung philosophischer Fragestellungen: "Staunen über die Welt". Werteorientierung und Hilfen bei der Weltbewältigung
  • Identitätsfindung durch das Erfahren und Verstehen kulturgeschichtlicher Zusammenhänge und der Ursprünge jüdisch - christlicher Traditionen
  • Informationen über das uralte Weisheitswissen der Weltreligionen
  • Entdeckung friedensstiftender Gemeinsamkeiten der Weltreligionen (Weltethos)